logo
facebook

Generalversammlung 2011

 
 
 
 
 
 

 

Generalversammlung vom 14. Januar 2011

 

Pünktlich um 19.30 Uhr starteten wir dieses Jahr die Generalversammlung, gleichzeitigen mit einem Imbiss. Mit der Wahl eines Stimmenzählers, der Abnahme des Protokolls und dem Jahresbericht des Präsidenten, präsentierte uns die Kassierin die Jahresrechnung. Das gute finanzielle Kissen erlaubte uns im vergangenen Jahr auch Anlässe auf Kosten der Clubkasse durchzuführen, so zum Beispiel das Sommernachtfest in der Gatterhütte im Eschenbergwald, einen ausgiebigen Brunch im Toggenburg und das Seuzifäscht nebst dem alljährlichen Schlussessen, diesmal im Schloss Schwandegg in Waltalingen.

 

Die Kasse und das Budget wurden von den Revisoren gelobt und von der Versammlung gutgeheissen. Den Mitgliederbeitrag beliessen wir weiterhin auf Fr. 100.- im Jahr. Unter Berücksichtigung der Mutationen sind wir weiterhin eine stolze Truppe von 50 Mitgliedern. Die Investitionen in neue Kleider, wie Kurz- und Langarm-T-Shirt und Fliess-Gilet und Fliessjacken konnte mit dem Gewinn aus dem Seuzifäscht wettgemacht werden. Ein grosser Dank an alle Sponsoren und Helfer, insbesondere der Firma Baltensperger für ihre tolle Unterstützung.

 

Das Jahresprogramm für diese Saison ist verheissungsvoll und verspricht viele Kilometer. Ausser den immer wiederkehrenden Touren, wie Ostertour, Passtour, Toggenburgtour, Appenzellertour, Schwarzwaldtour stehen auch neu eine sechstägige Reise auf der Route des Grandes Alpes, das Val de Travers und eine 4-Tagesreise ins Piemont auf dem Programm.

 

Der Vorstand wurde wieder einstimmig gewählt und die Arbeiten und organisierten Anlässe verdankt. Als neue Revisorin wurde Angela Codoni für den abtretenden Martin Neukomm gewählt. In unserer Jahresmeisterschaft konnte Esther Walzer den Wanderpokal in Empfang nehmen. Weitere Auszeichnungen erhielten Jürg Bott und Stefan Braun. Anträge wurden keine gestellt.

 

Nun freuen wir uns auf den Frühling, wir können es kaum erwarten, unsere Maschinen aus dem Winterschlaf zu nehmen um ihnen wieder die grosse weite Welt zu zeigen.

 

Dario Casa

 
Copyright © 2017 Töffclub Offes (R)ohr
Impressum  •  Design  •  Web