logo
facebook

Toggenburger-Tour

 
 
 
 
 
 

 

Toggenburg-Tour vom 15. Mai 2011

 

Mit dieser schlechten Wettervorhersage führt man sicher keine Töfftour durch, meinten sicher viele unserer Mitglieder. Wenn ich als Initiant der Toggenburg-Tour der Wetterkarte und dem Satellitenbild Glauben schenken kann, fahren wir bei der vorgesehenen Route genau den trockenen Stellen entlang.

 

So entschied ich entgegen den Erwartungen, dass die Tour durchgeführt wird und um 08.30 Uhr ab Parkplatz Rietacker startet. Bei nur 9 Grad fuhren wir Richtung Bazenheid, Lütisburg, Oberhelfenschwil, Lichtensteig, dann über die Wasserfluh zur Rennstrecke von St. Peterszell nach Hemberg. Von da aus ging die Fahrt weiter bis nach Wildhaus, wo wir dann den Abzweiger Richtung Voralpsee auf dem Grabserberg passierten, und das alles bei leichtem Sonnenschein.

 

Toggenburg-Tour 2011

 

Im Hotel Voralp genossen wir ein Mittagessen mit grosszügig gefüllten Tellern. Nur der Ge-danke an die Weiterfahrt brachte einem ins Schlottern, denn draussen begann es zu schnei-en und die Temperatur sank auf den 0-Punkt. Im Schneegestöber traten wir die Heimreise an. Doch schon nach 10 Minuten lösten sich die Wolken auf, die Sonne guckte etwas hervor und wir konnten bei trockenem Wetter bis nach Seuzach fahren.

 

Dario Casa

 
Copyright © 2017 Töffclub Offes (R)ohr
Impressum  •  Design  •  Web