logo
facebook

1. Mai Tour

 

 
 
 
 
 
 

 

1. Mai Tour 2012

 

 

Bereits zum zehnten Mal organisierte uns Peter Thommen die 1. Mai-Tour und wie immer war sie eindrücklich, landschaftlich schön und kulinarisch auch mit Bestnoten versehen. Er wählte für dieses Jahr unseren nördlichen Nachbar mit den schnellen Strassen durch das Allgäu.

 

Im Gepäck fehlte für einmal der Regenschutz nicht, da die schwarzen Wolken bereits schon am Himmel hingen, ganz nach den Prognosen. So fuhren wir über Stein am Rhein Richtung Stockach über Frickingen nach Ostrach zum ersten Kaffeehalt. Jetzt hatten wir bereits schon 120km zurück gelegt und waren immer noch trocken, aber etwas gekühlt. Der Kaffee kam also genau zur richtigen Zeit.

 

1. Mai Tour 2012

 Der ersehnte Kaffeehalt zum Aufwärmen

 

Von da aus ging es über Bad Waldsee zur Tankstelle, wo auch unsere durstigen Maschinen zu ihrer Pause kamen. Der Weg nach Isny war nicht mehr so weit du die Sonne begleitete uns den ganzen weg bis zum Mittagessen beim „Bayrischen Wirt“. Die Pause dauerte etwas länger, weil dieses Restaurant bis zum letzten Platz besetzt war und eine Menge kulinarische Überraschungen anboten.

 

1. Mai Tour 2012

Eine wirklich saubere Parkordnung

 

Gut genährt und weiterhin mit Sonne berieselt fuhren wir über Lindenberg bis nach Bregenz Nord, wo wir uns entschlossen haben, eine Korridorvignette für 2€ zu kaufen, um die Stadt Bregenz auf der Autobahn zu umfahren. Danach gingen wir bei Lustenau über die Grenze und fuhren bis Matzingen auf der Autobahn und anschliessend über die Landstrasse bis Buch zu unserem Clubhöck, dem Hirschen. Dort wurden wir freudig empfangen und liessen den tollen und trockenen Tag ausklingen. Und wieder einmal mehr haben wir die Erfahrung gemacht, sich nicht durch die Wetterprognosen einschränken zu lassen, denn sie haben sowieso nicht recht.

 

 

 Dario Casa

 
Copyright © 2017 Töffclub Offes (R)ohr
Impressum  •  Design  •  Web