logo
facebook

Familienplausch

 
 
 
 
 
 

Sonntags-Familienplausch mit dem Töffclub vom 18. März 2012

 

Auch die Kinder unserer Clubmitglieder werden gefordert und dürfen an diesem Anlass tatkräftig mitmachen und mitreden. Da der Monat März sich für Töffausflüge noch nicht eignet, führten wir einen besonderen Familienplausch durch. Ein spassiger Wettlauf, bei dem die ganze Familie mitwirken und einen grossen Beitrag zum Erfolg leisten kann.

Um 14.00 Uhr trafen sich die Postenchefs zur Instruktion auf dem Parkplatz der Sporthalle Rietacker. Es wurden 10 Posten im Weinland eingerichtet, wobei der 10. Posten der gemütliche Pizzaplausch mit Rangverkündigung und Medaillenverteilung beinhaltete. Die Posten waren für die Teilnehmer nicht nummeriert, so dass die Reihenfolge durch die Gruppen selbst bestimmt werden konnte. Mit diesem Anlass aktivierten wir 30 Mitglieder, die den wettermässig durchmischten Sonntag diesem Anlass widmeten.

 

Familienplausch 2012

 

Nicht einfach, Gewürze zu erraten, ohne sie zu sehen

 

Folgende Posten galt es während rund drei Stunden nach Karte zu finden und die gestellten Aufgaben zu lösen. Mit dem eigenen Fahrzeug mussten drei bestimmte Punkte, welche mit Molankegeln festgelegt wurden, so nah als möglich angefahren werden und jeder Zentimeter daneben gab Abzüge. Bei einem unbemannten Posten musste der Buchstabe gefunden und notiert werden. Bei einem weiteren Posten mussten auf einer Weltkarte die bezeichneten Kontinente, Länder und Inseln erraten werden. Dann mussten die sechs Gewürze nur mit Riechen erkannt werden und an einem Posten konnte die ganze Familie Dartschiessen, wobei das beste Resultat aufgeschrieben wurde.

 

Familienplausch 2012

 

Beim gemütlichen Ausklang nach der Rangverkündigung

 

Weiter mussten sechs Geräusche erraten und einen Bogen mit kniffligen Fragen beantwortet werden. Auch mit Sehenswürdigkeiten und Rennpisten musste man sich rumschlagen und erraten, wie sie heissen und in welchem Land sie liegen. Gegen 17.45 Uhr traf man sich dann zum gemütlichen Teil. Mit 46 erreichten Punkten gewann die Gruppe Haberstich, vor der Gruppe Walzer mit 44 Punkten und der Gruppe Cauzzi mit 34 Punkten. Mit diesem letzten Nicht-Töffler-Anlass schlossen wir das Winterprogramm und beginnen am 14. April mit der ersten Tour, die ins Weinland führt und uns aufzeigt, dass man ohne Probleme rund 150km Weinland fahren kann.

 

 Dario Casa

 
Copyright © 2017 Töffclub Offes (R)ohr
Impressum  •  Design  •  Web