logo
facebook

Triberger Wasserfälle

 
 
 
 
 
 

 

Besuch der Triberger Wasserfälle vom 5. Oktober 2012

 

Immer am ersten Freitag im Oktober führen wir unsere letzte offizielle Tour des Jahres durch. Diesmal führte der Weg zu den Triberger Wasserfällen. Um 07.45 Uhr starteten wir die Tour im dicken Nebel und nassen Strassen. Erst nach dem Kaffeehalt im Schwarzwald drückten die ersten Sonnenstrahlen durch die Nebeldecke, welche uns etwas höhere Temperaturen als 6 Grad bescherten.

 

Nach fast 4 Stunden kamen wir in Triberg an und im Restaurant Lilie erwartete man schon die Gäste aus der Schweiz. Ein urchig Schwarzwälder Mittagessen wurde uns aufgetischt. Hungern musste niemand, denn die Menge war gross und der Preis klein. Einige von unserer Gruppe gingen nach dem Essen den Wasserfällen entgegen. Also beeindruckend waren sie nicht, denn sie waren eher klein und fein und nicht mit unserem Rheinfall zu vergleichen. Die Landschaft war schön und die Leute sehr freundlich.

 

Auf dem Nachhauseweg besuchten wir im Schwarzwald noch ein „Speckhüsli“. Doch mussten wir wieder einmal mehr feststellen, dass die Ausflüge mit den Töffs den Nachteil haben, dass man keine Grosseinkäufe tätigen kann. An den Ausflügen nach Deutschland schätzen wir die höhere Reisegeschwindigkeit von 20km/h, denn durch dies wird die Kilometerleistung pro Tag auch grösser. Pünktlich um 17.00 Uhr zu Hause angekommen, ging nun auch noch die letzte offizielle Tour dieses Jahres in die Geschichte ein.

 

Dario Casa

 
Copyright © 2017 Töffclub Offes (R)ohr
Impressum  •  Design  •  Web