logo
facebook

1. Mai Tour

 
 
 
 
 
 

 

1. Mai-Tour zu Besuch im Schwarzwald

 

Trotz den nicht allerbesten Wettervorhersagen wagten wir den Start um 08.00 Uhr mit 20 Teilnehmenden zur 300km langen 1. Mai-Tour durch den schönen Schwarzwald. Zu Beginn mussten wir uns mit teilweise nassen Strassen anfreunden, jedoch ohne Regen, was uns eher positiv für die Weiterfahrt stimmte. Bis zum Kaffeehalt im Raum Oberwangen trockneten die Strassen und das Fahren wurde wieder eine Freude.

 

1. Mai Tour 1. Mai Tour

 

Kurz vor der Ravenna-Schlucht öffnete der Himmel seine Tore und liess uns die Sonne erblicken. Jetzt wurde es auch plötzlich über 10 Grad Lufttemperatur, was wir sehr gerne entgegen nahmen. Nach dem geplanten Tankstopp ging es über eine tolle und schnelle Strecke Richtung Titisee, wo man uns dann auch zum Mittagessen erwartete. Mit Schwarzwälder Köstlichkeiten wurden wir regelrecht verwöhnt und genossen die 1 ½ Stunden der Gemütlichkeit.

Am Nachmittag ging es dann weiter Richtung Westen, um noch zwei markante schöne Täler zu befahren. Die kurvenreichen Strassen waren eine gute Möglichkeit, die Maschine wieder richtig in den Griff zu bekommen, um für die Saison vorbereitet zu sein. Einen schönen Ort für den Zvierihalt fanden wir mit dem Waldhaus bei Remetschwiel. Es war gut, dass wir den Zvieri reservierten. So hatten wir wenigstens unseren Platz im Garten zwischen den vielen Besuchern. Da haben wir scheinbar ein deutsches Ausflugsziel ausgesucht.

 

1. Mai Tour 1. Mai Tour

 

Nach der Pause fuhren wir ostwärts, wo wir nach Waldshut die Grenze überquerten und wir heimischen Boden unter den Rädern hatten. Ausserdem verliess uns die Sonne nicht mehr und wir bewegten uns bereits schon bei über 20 Grad. Schade für diejenigen, welche dem Wetter keine Chance gaben, sich zu verbessern, denn wer dem Wetterbericht glaubte, blieb zu Hause. Es war ein toller Ausflug.

 

Dario Casa

 
Copyright © 2017 Töffclub Offes (R)ohr
Impressum  •  Design  •  Web