logo
facebook

Herbst-Tour

Herbsttour vom 8. Oktober 2022

 

 

Natürlich wie jedes Jahr starten wir ab Rietacker Parkplatz und bewegen uns Richtung Nebel nordwärts, weil es gegen Süden und in den Alpen Regen voraussagte. Durch das Weinland Richtung Schaffhausen, der Nebel lag dicht bei uns in Sichtweite, was aber eher hinderlich für uns war.

 

Bei Bargen überquerten wir den Zoll und fuhren dem Donautal entgegen, aber nicht so weit nordwärts, denn der erste Halt war auf dem Henaublick, wo wir vor verschlossenen Türen standen, obwohl schon einige Töffahrer ihren Kaffee trinken wollten.

 

            

 

Leider die ganze Aussicht von diesem schönen Ort liegt im Nebel

 

Nun ja, wir fuhren weiter ohne Kaffee und es ging noch gut über eine Stunde bis zum Mittagshalt. Der Weg führte Richtung Norden gegen das Albtal. Pünktlich um 12.00 Uhr erreichten wir das Restaurant Hirschen in Untermettingen, wo wir herrlich verköstigt wurden.

 

           

 

Zwischen Sonnenschein und Wolken ein Gruppenfoto am Albtalsee

 

Nun ging es zuerst nach St. Blasien an eine Tankstelle, denn die ersten 200km haben wir hinter uns. Nach dem Tankstopp besuchten wir das Albtal mit seinem Stausee, der mit unseren nicht zu vergleichen war. Trotzdem war es ein besonderes Augenmerk inmitten des bunten Schwarzwaldes. Den Zvieri-Kafi nahmen wir etwa 25km vor der Grenze bei Eglisau. Das Ziel war die Kreuzstrasse Humlikon, wo wir gemeinsam das Nachtessen einnahmen und das Wochenende einklangen.

 

 

                                               Dario Casa

 

 

weitere Bilder in der Galerie

 
Copyright © 2022 Töffclub Offes (R)ohr
Impressum  •  Design  •  Web